Impact-Technik-Seminar

29.06.23 - 30.06.23

Impact-Technik-Seminar

Veranstaltungsdetails

Diese Fortbildungsveranstaltung wurde von der ostdeutschen Psychotherapeutenkammer mit 13 Fortbildungspunkten akkreditiert.

Unser Ziel ist es, Ihnen ein vollkommenes Fortbildungserlebnis zu bieten. Sie buchen Ihre Fortbildung und wir übernehmen den Rest. Bereits im einfachen Fortbildungsticket ist die Verpflegung während der gesamten Fortbildungszeit inbegriffen.

Bei Buchung der Fortbildung inkl. Übernachtung erwartet Sie zusätzlich ein reichhaltiges Frühstück am Freitag sowie ein Abendessen mit Ihren Kolleg:innen am Donnerstag.

Sie möchten die Fortbildung für einen kurzen Urlaub vom Alltag nutzen und jemanden mitbringen oder Ihren Aufenthalt verlängern? Kontaktieren Sie uns gerne und wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.

Inhalt

Auf der verbalen Ebene erreichen wir unsere Patienten oft nicht auf dem notwendigen emotionalen Level, um therapeutisch effektiv zu sein. Impacttechniken sind eine Sammlung multisensorischer Methoden, mit denen wir Therapeuten auf unkomplizierte Art und Weise kreativ möglichst alle Sinne des Patienten tiefgreifend ansprechen und anregen können. Interventionen mit Bildern, Metaphern, Arbeit mit Bewegung, Objekten, räumlicher Darstellung und noch vielem mehr können wirTherapeuten dafür nutzen, die Motivation unserer Patienten für die Therapie zu überprüfen, Ziel- und Problemanalysen durchzuführen und notwendige therapeutische Schritte heraus zu arbeiten. Vereinbarte Unterziele sind so auf anschauliche Art und Weise überprüfbar, Therapiefortschritte können genau dokumentiert werden und noch vieles Mehr. Dabei sind dieseTechniken für akute Krisen, bei Konflikten aber auch schon bei lange bestehenden Problemsituationen gleichermaßen nutzbar.

Impact-Techniken sind ausgewählte Modelle aus der Impact-Therapie, die 1994 von Ed Jacobs, Professor der Universität in West Virginia entwickelt wurde. Hierbei werden Elemente verschiedener Therapiemodelle einzeln verwendet oder miteinander gekoppelt. Am häufigsten werden Elemente folgender Therapiemodelle verwendet:

  • Hypnosetherapie nach Milton Erickson
  • Lösungsorientierte Psychotherapie des NLP nach R. Bandler & J. Grinder
  • Ratinonal – Emotive Therapie (RET) nach A. Ellis
  • Transaktionsanalyse nach E. Berne / R. Gaulding
  • Gestalttherapie nach F. Perls / R. Gaulding.

Ziel ist es, alle Sinne (VAKOG = Visuell, Akustisch, Kinestetisch, Olfaktorisch, Gustatorisch) anzusprechen, da auf diesem multisensorischen Weg, Informationen besser aufgenommen werden. Auf dem „üblichen“ auditiven Weg von Gesprächen wird nur das audiophone System angesprochen, welches aus neurophysiologischer Sicht das am wenigsten entwickelte und vor allem das unzuverlässigste ist. Es entstehen viele Missverständnisse, die unter Einbezug aller Sinne oftmals gar nicht erst auftreten.

60% aller Informationen werden z.B. über das visuelle System aufgenommen. Es macht also großen Sinn, in gute psychotherapeutische verbale Arbeit andere Sinne einzubeziehen. Informationen werden besser abgespeichert, wenn alle Sinne einbezogen werden. Die Arbeit mit Bewegung, Symbolen, Methaphern, Geschichten uvm. hinterlässt einen bleibenden Eindruck ( = Impact) beim Patienten und erhöht damit die Möglichkeit einer erfolgreichen Therapie.

Ablaufplan*

29.06.2023 von 14:00 bis 18:15 Uhr inkl. Pausen

30.06.2023 von 09:00 bis 17:15 Uhr inkl. Pausen

*Änderungen vorbehalten

Impression

Darum sollten Sie buchen

  • exklusive Gruppe mit max. 20 Teilnehmenden
  • einzigartige Location in reizvoller Lage
  • Vollverpflegung während der Fortbildungszeiten
  • durchgehende Betreuung vor Ort durch das psyCultus® Team
  • individuelle Optionen: gerne können Ehe- oder Lebenspartner*innen Sie auf Anfrage begleiten
  • kostenfreie Stornierung bis 4 Wochen vor Fortbildungsbeginn
  • Buchung aus einer Hand: Bis auf An- und Abreise organisieren wir alles für Sie
 

Veranstaltungsort: Bio-Seehotel Zeulenroda

Das Bio-Seehotel Zeulenroda ist ein Hotel zum Wohlfühlen: idyllisch gelegen, lichthell und qualitativ hochwertig ausgestattet, fühlen sich auch anspruchsvolle Gäste sehr wohl. Seit 2006 ist das Haus als Bio-Hotel zertifiziert. Es werden überwiegend Lebensmittel aus der Region, sowie aus der eigenen Bio-Bäcker -und Fleischerei verwendet. Nach der Fortbildung können sich Übernachtungsgäste auf Entspannung im großzügigen Spa-Bereich mit Panoramablick über das Zeulenrodaer Meer freuen. Im Saunabereich erwarten Sie u.a. eine Bio-Zirbensauna, ein Hemlocktannen-Sanarium sowie ein Birken-Dampfbad.

Veranstaltungsort

Bio-Seehotel Zeulenroda
Das Bio-Seehotel Zeulenroda ist ein Hotel zum Wohlf├╝hlen: idyllisch gelegen, lichthell und qualitativ hochwertig ausgestattet, f├╝hlen sich auch anspruchsvolle G├Ąste sehr wohl. Seit 2006 ist das Haus als Bio-Hotel zertifiziert. Es werden ├╝berwiegend Lebensmittel aus der Region, sowie aus der eigenen Bio-B├Ącker -und Fleischerei verwendet. Nach der Fortbildung k├Ânnen sich ├ťbernachtungsg├Ąste auf Entspannung im gro├čz├╝gigen Spa-Bereich mit Panoramablick ├╝ber das Zeulenrodaer Meer freuen. Im Saunabereich erwarten Sie u.a. eine Bio-Zirbensauna, ein Hemlocktannen-Sanarium sowie ein Birken-Dampfbad.

Dozenten

Frau Dipl.-Psych. Katrin Vader

Frau Dipl.-Psych. Katrin Vader

Dipl.-Psych. Katrin Vader ist niedergelassene Psychotherapeutin für Erwachsene (Schwerpunkt Verhaltenstherapie) in eigener Praxis in Jena. Lehrpraxis, Supervisorin, Dozentin und Selbsterfahrungsleiterin für verschiedene psychotherapeutische Ausbildungsinstitute in Thüringen und Sachsen. Sie gibt seit 2014 Seminare zum Thema an verschiedenen Ausbildungsinstituten, auf Kongressen und für psyCultus® Fortbildungen.

  • Zeitraum
    29.06.23 - 30.06.23
    14:00 - 17:15 Uhr
  • Fortbildungspunkte
    13
  • Teilnehmerbegrenzung
    Min. 10 Personen
    Max. 20 Personen
  • Dozent:in
    Frau Dipl.-Psych. Katrin Vader
  • Veranstaltungsort
    Bio-Seehotel Zeulenroda

    Bauerfeindallee 1
    07937 Zeulenroda-Triebes

Veranstalter
psyCultus® Fortbildungen

Als Veranstalter von bundesweit akkreditierten Fortbildungen f├╝r Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten bieten wir Ihnen Fortbildungserlebnisse der Premiumklasse. Bei uns buchen Sie fachlich attraktive Veranstaltungen an unvergesslichen Orten. Tauschen Sie sich mit Ihren Kolleginnen und Kollegen in kleinen Gruppen aus und genie├čen Sie die Vollverpflegung am Veranstaltungsort. Alternativ bieten wir informative Webinare zu wissenschaftlichen oder sicherheitsrelevanten Themen an, an denen Sie ganz bequem von Zuhause aus teilnehmen k├Ânnen. Profitieren Sie von unserer Erfahrung und lassen Sie sich von unseren durchdacht organisierten Fortbildungen ├╝berzeugen.

Kontakt:
New Media Company GmbH & Co. KG
psyCultus® Fortbildungen
Donnerschweer Stra├če 398
26123 Oldenburg

Mail: info@psyCultus.de
Tel.: 0441 - 39011200

Zum Veranstalter