Angsttherapie neu gedacht: Wie digitale Anwendungen Psychotherapie erreichbar machen

Mittwoch, den 25.09.24

Angsttherapie neu gedacht: Wie digitale Anwendungen Psychotherapie erreichbar machen

Inhalt der Veranstaltung

Die digitale Transformation verändert das deutsche Gesundheitswesen. Digitale Gesundheitsanwendungen („DiGA“) finden mehr und mehr Anwendungsgebiete, vor Allem in der Behandlung psychischer Erkrankungen. Für Ärzt:innen und auch Psychotherapeut:innen ist es zunehmend schwierig, über die wachsende Menge digitaler Anwendungen den Überblick zu behalten. Welchen Nutzen haben digital gestützte Angebote und welchen Rahmen benötigen sie? Wie steht es um Evidenz und Qualitätssicherung?

In einem 45-minütigen Vortrag stellt Ihnen Dr. Niklas Holze, Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie sowie Experte für digitale Tools in der kognitiven Verhaltenstherapie die vielseitigen Möglichkeiten des DiGA-Einsatzes im Praxisalltag zwischen (Primär-)versorgung und Psychotherapie vor. Sie lernen unterschiedliche Konzepte rundum den Einsatz digitaler Anwendungen bei Patient:innen mit psychischen Erkrankungen kennen und erhalten einen praxisbezogenen Überblick über die GKV-erstatteten Angebote zur Behandlung dieser. Im Anschluss an den Vortrag gibt es noch Zeit für Diskussion und Ihre Fragen. 

Seien Sie dabei und erhalten Sie zwei CME-Punkte für Ihre Teilnahme mit Erfolgskontrolle!

Einwahllink

Sie erhalten eine Buchungsbestätigung inkl. Einwahllink innerhalb kurzer Zeit direkt vom Veranstalter.

Mit der Anmeldung bestätigen Sie die AGB und Datenschutzerklärung des Veranstalters und erklären sich damit einverstanden, dass der Veranstalter Ihre Daten zwecks Anfrageverwaltung mit Hilfe des Dienstleisters ZOHO (Zoho Corporation B.V., Beneluxlaan 4B, 3527 HT Utrecht, Niederlande) verarbeitet.

Dozenten

Herr Dr. med. Niklas Holze

  • Zeitraum
    Mittwoch, den 25.09.24
    18:00 - 19:00 Uhr
  • Zielgruppe
    Psychotherapeut:innen, Allgemeinmediziner:innen, Psychiater:innen
  • Fortbildungspunkte
    -1
  • Dozent:in
    Herr Dr. med. Niklas Holze
  • Veranstaltungsort
    Online-Veranstaltung / Webinar

Veranstalter
Sympatient GmbH

Die Sympatient GmbH hat sich das Ziel gesetzt den Zugang zu Psychotherapie für Patient:innen zu verbessern. Dafür entwickelt Sympatient innovative digitale Medizinprodukte wie die GKV-erstattete DiGA „Invirto - Die Therapie gegen Angst“, die sowohl in der Therapie als auch von den Patient:innen komplett eigenständig genutzt werden können. Invirto ermöglicht es Patient:innen, per App und VR-Brille angstauslösende Situationen zu konfrontieren und diese zu bewältigen. Sympatient setzt sich mit CME-Fortbildungen dafür ein, Psychotherapeut:innen in der komplexen DiGA-Landschaft zu qualifizierten Entscheidungen im Einsatz digitaler Therapieelemente zu befähigen.

- AGB: https://invirto.de/agb/
- Datenschutz: https://invirto.de/datenschutz/

Zum Veranstalter