DVT-Abendvortrag: Mentalisieren und MBT f├╝r Verhaltenstherapeut:innen - eine Einf├╝hrung

Mittwoch, den 19.06.24

DVT-Abendvortrag: Mentalisieren und MBT f├╝r Verhaltenstherapeut:innen - eine Einf├╝hrung

Mentalisieren und MBT f├╝r Verhaltenstherapeut:innen - eine Einf├╝hrung

Der Vortrag bietet eine Einführung in das Konzept des Mentalisierens für Verhaltenstherapeut:innen. Das Konzept beschreibt die imaginative Fähigkeit, das eigene Verhalten und das Verhalten anderer durch Zuschreibung mentaler Gründe interpretieren zu können. Auf dieser Grundlage baut die Mentalisierungsbasierte Therapie (MBT) auf. Diese wurde ursprünglich zur Behandlung für Personen mit einer Borderline Persönlichkeitsstörung entwickelt und wird in Deutschland als eines von zwei Verfahren zu diesem Zweck empfohlen (AWMF-S3-Leitlinie). Die MBT wurde mittlerweile auch fu╠łr andere psychische Störungen (wie z.B. depressive und Angststörungen) und verschiedene Patient:innengruppen (z.B. Kinder, Jugendliche, Eltern) weiterentwickelt. Als zentral zur Verbesserung der psychischen Gesundheit wird in der Therapie die Arbeit an der Verbesserung der Fähigkeit, eigene sowie die mentalen Befindlichkeiten anderer (wie Gefühle, Gedanken, Wünsche u.a.) reflektieren zu können, angesehen. Der Vortrag beleuchtet die theoretischen Grundlagen des Mentalisierens, sowie die Arbeitsweise der MBT anhand praktischer Beispiele und Videomaterial.

Dozenten

Frau Prof. Dr. Jana Volkert

Frau Prof. Dr. Jana Volkert

Jana Volkert ist Psychologische Psychotherapeutin mit Schwerpunkt Tiefenpsychologie. Seit 2023 Professorin f├╝r Psychosomatische Medizin an der Klinik f├╝r Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Universit├Ąt Ulm. Von 2021-2023 Professorin f├╝r Klinische Psychologie und Psychotherapie am Department Psychologie der Medical School Berlin. 2016-2021 PostDoc am Institut f├╝r Psychosoziale Pr├Ąvention des Universit├Ątsklinikums Heidelberg, sowie 2009-2016 Doktorandin und PostDoc am Institut f├╝r Medizinische Psychologie des Universit├Ątsklinikums Hamburg-Eppendorf. Sie arbeitet u.a. zur Untersuchung der Wirksamkeit von Psychotherapie sowie Wirkmechanismen integrativer und transdiagnostischer Therapieans├Ątze, mit Schwerpunkt Pers├Ânlichkeitsfunktionen, Mentalisierung und (epistemischem) Vertrauen.

  • Zeitraum
    Mittwoch, den 19.06.24
    18:00 - 19:30 Uhr
  • Zielgruppe
    Psychotherapeut*innen (PP, KJP, ├Ąrztl. Psychotherapeut*innen, Ausbildungsteilnehmer*innen, Studierende)
  • Fortbildungspunkte
    2
  • Teilnehmerbegrenzung
    Min. 20 Personen
    Max. 499 Personen
  • Dozent:in
    Frau Prof. Dr. Jana Volkert
  • Veranstaltungsort
    Online-Veranstaltung / Webinar

Veranstalter
Deutscher Fachverband f├╝r Verhaltenstherapie e.V.

Im DVT sind verhaltenstherapeutisch t├Ątige Psychologische Psychotherapeuten, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten und ├ärzte sowie Ausbildungsinstitute f├╝r Verhaltenstherapie vertreten, die sich f├╝r hohe Qualit├Ątsstandards in der Aus- und Weiterbildung wie auch der Anwendung von Verhaltenstherapie in der ambulanten und station├Ąren Patientenversorgung engagieren.
Wir organisieren Vortr├Ąge, Tagungen und Workshops im Online- und Pr├Ąsenzformat, die aktuelle Entwicklungen in der modernen Verhaltenstherapie pr├Ąsentieren und vermitteln. Wir tragen mit unserem Angeboten zur Verbreitung moderner Verhaltenstherapie und zur fachlichen Diskussion und zum Austausch bei.

Zum Veranstalter