Privatpraxis gründen

Samstag, den 26.10.24

Privatpraxis gründen

Gut vorbereitet in Deine eigene psychotherapeutische Privatpraxis
Schritt für Schritt - komplettes Starter-Paket
hauptberuflich oder nebenberuflich

Deine eigene psychotherapeutische Praxis muss ohne Kassensitz kein Traum bleiben. Und ein budgetfreundlicher Start haupt- oder nebenberuflich ist möglich.

Ich möchte (angehenden) Psychologischen Fach-/Psychotherapeut*innen mit meiner Fortbildung „Praxisgründung“ ganz praxisnah und strukturiert unterstützen, Schritt für Schritt ihre eigene Privatpraxis gründen zu können. Zudem ist es mir ein Herzensanliegen durch die Vermittlung von Wissen rund um das sogenannte Kostenerstattungsverfahren Kolleg*innen Strategien mit an die Hand zu geben, mehr gesetzlich Versicherten Psychotherapie in einer Privatpraxis zu ermöglichen, wenn diese bereits lange vergeblich nach einem Therapieplatz bei niedergelassenen Kolleg*innen suchen. 

Was dich erwartet
Basierend auf meiner nun 5jährigen Erfahrung als Inhaberin einer Privatpraxis und auf Grundlage verschiedener Quellen, möchte ich dir meine Expertise und ein gut aufbereitetes Material mit an die Hand geben. Jede/jeder Teilnehmer*in erhält einen über 30-seitigen Leitfaden sowie über 50-seitige Anlagen zum Leitfaden. Die genaue Auflistung der Inhalte findest du auf meiner Webseite:

https://psychotherapie-mennecke.de/fortbildung-praxisgruendung/

Freue dich in der Fortbildung über einen lockeren kollegialen Austausch, der durch die Inhalte des Leitfadens und der Anlagen gerahmt wird. Ich möchte dir gerne strukturiert Inhalte, aber auch meine Erfahrungen, Tipps und Tricks aus meinem Praxisalltag näherbringen, und dir zugleich den Raum geben Fragen zu stellen. Um dies auch in der Gruppe zu gewährleisten, sind die Plätze auf 10 Personen begrenzt. Es ist also keine überfüllte Frontalfortbildung, in der du vielleicht mit deinen Anliegen zu kurz kommst. Bitte beachte, dass der Schwerpunkt auf dem GKV-Kostenerstattungsverfahren liegen wird. Abrechnungsarten wie Unfallversicherung, Postbeamtenkasse, Bundeswehr oder Bundespolizei werden eher in den Grundzügen behandelt. Auch möchte ich darauf hinweisen, dass ich keine Praxissoftware oder ähnliches empfehlen oder thematisieren werde – der Fokus liegt auf einer budgetfreundlichen Basis mit den grundlegendsten Mitteln, die du von mir für einen gelungenen Start erhältst.  

Da ich die Fortbildung auch für angehende Kolleg*innen anbieten möchte, können in diesem Rahmen leider keine Fortbildungspunkte erworben werden. 

 

Anmeldeschluss ist 10 Tage vor Beginn, da ich euch die Printunterlagen rechtzeitig zusenden möchte.

bisherige Rückmeldungen

„Kurz nach der Eröffnung meiner psychotherapeutischen Privatpraxis für Kinder und Jugendliche, hatte ich eine Einzelsession bei Karoline. Durch Ihre Expertise und die fundierte Zusammenstellung aller notwendigen Informationen zu Abläufen, To-dos, Abrechnungsmodalitäten, Rechtlichem, etc., konnte Sie mir meine Unsicherheiten nehmen. In unserer Zeit gingen wir Schritt für Schritt ihre sehr ansprechend gestalteten Materialien durch und ich hatte die Möglichkeit, alle meine Fragen zu klären. Ich kann es jeder:m, der/die sich mit einer psychotherapeutischen Privatpraxis selbstständig macht, sehr empfehlen. Ob in der Planungsphase, kurz vor oder nach Eröffnung, Karoline holt eine:n da ab, wo man gerade steht. Vielen Dank!“
Anna-Sophia K.

„Tolles Seminar, in dem kenntnisreich über nicht einfache Themen berichtet wird. Die perfekte didaktische Aufbereitung machte das Verfolgen auch eigentlich trockener Stoffe zur Freude. Die Fortbildung hat mir in meinem beruflichen Fortkommen sehr geholfen – und dass es die angelegten Formulare und Muster der Referentin als Bonus gibt, macht die Fortbildung herausragend unter vielen anderen.“
DE

„Tolle Fortbildung, die ich nur weiterempfehlen kann! Sehr praxisnah und strukturiert erklärt Karoline einem anschaulich und verständlich alle notwendigen Themen, die zu Beginn in einer Privatpraxis zu beachten sind. Die Bereitstellung der Formulare und der toll aufbereitete Leitfaden sind sehr hilfreich und erspart einem stundenlanges Recherchieren! Die Fortbildung macht viel Lust auf selbstständiges Arbeiten in einer Privatpraxis und nimmt einem die anfänglichen Unsicherheiten!“
anonym

„Auch als alter Hase im GKV-System konnte ich sehr viel mitnehmen!!!“
G. S.

Wer noch damit hadert sich (teil)selbstständig mit einer Privatpraxis zu machen, sollte diese Fortbildung besuchen. Und wer bereits entschlossen ist, auch. Selbst wer schon in der Privatpraxis tätig ist, kann von diesem Kurs profitieren. Ein Rund-um-sorglos-Starterpaket, eine kollegiale, wertschätzende Atmosphäre zum absolut fairen Preis. Uneingeschränkt zu empfehlen. Danke Karo!
Carolin

 

Dozenten

Frau Karoline Mennecke

Frau Karoline Mennecke

Herzlich Willkommen,

ich bin Karo, Psychologische Psychotherapeutin (VT) und seit fast 5 Jahren in meiner eigenen Privatpraxis tätig. Neben meiner psychotherapeutischen Tätigkeit begleite ich mit meinen Fortbildungen seit Ende 2023 Kolleg*innen bei ihrem Start in die eigene Privatpraxis sowie bei dazugehörigen Themen wie GKV-Kostenerstattung.

  • Zeitraum
    Samstag, den 26.10.24
    12:00 - 17:30 Uhr
  • Zielgruppe
    (angehende) Fach-/Psychotherapeut*innen
  • Teilnehmerbegrenzung
    Max. 9 Personen
  • Dozent:in
    Frau Karoline Mennecke
  • Veranstaltungsort
    Online-Veranstaltung / Webinar

Veranstalter
Karoline Mennecke

Mit meinen Fortbildungen und Impuls-Webinaren möchte ich (angehenden) Kolleg*innen einen gelungenen Start in die eigene Privatpraxis ermöglichen.

Mir ist es ein Herzensanliegen bei meinem Angebot - rund um die Gründung und Organisation einer Privatpraxis - durch den Fokus auf das Thema GKV-Kostenerstattung zu einer gelungeneren psychotherapeutischen Versorgung beizutragen.

Ich freue mich, dich auf deinem Weg begleiten zu dürfen.

Instagram: @privatpraxis.mennecke

Zum Veranstalter