Allgemeine Bedingungen f├╝r die Nutzung der Plattform smetis

Diese Bedingungen gelten ausschlie├člich f├╝r die Nutzung der Plattform smetis durch Interessenten an den angebotenen Veranstaltungen.

F├╝r Veranstaltungen der Drittanbieter gelten die Allgemeinen Bedingungen f├╝r Veranstaltungen bzw. die Vertragsbedingungen dritter Anbieter.

Die Nutzung der Plattform ist ausschlie├člich Unternehmern im Sinne von ┬ž 14 BGB gestattet und erfordert eine vorherige Registrierung (Account). Die Registrierung ist abgeschlossen, sobald der Interessent eine Best├Ątigungs-E-Mail erhalten hat. Die Zugangsdaten m├╝ssen sorgf├Ąltig aufbewahrt werden und d├╝rfen nicht an Dritte weitergegeben werden. smetis kann eine Registrierung ablehnen oder einen Account -auch vor├╝bergehend- sperren, sofern der Verdacht besteht, dass dieser zu betr├╝gerischen oder sonstigen gesetzeswidrigen Zwecken oder durch unbefugte Dritte benutzt wird.

Diese Nutzungsvereinbarung kann vom Interessenten ohne Einhaltung einer K├╝ndigungsfrist gek├╝ndigt werden. In diesem Falle besteht kein Zugang mehr auf die im Account hinterlegten Daten.

smetis haftet unbeschr├Ąnkt f├╝r Vorsatz und grobe Fahrl├Ąssigkeit. F├╝r einfache Fahrl├Ąssigkeit haftet smetis nur bei Sch├Ąden aus der Verletzung des Lebens, des K├Ârpers und der Gesundheit von Personen oder im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erf├╝llung die ordnungsgem├Ą├če Durchf├╝hrung des Vertrags ├╝berhaupt erst erm├Âglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelm├Ą├čig vertrauen darf (Kardinalpflicht). Die Haftung bei Verletzung einer Kardinalpflicht ist der H├Âhe nach beschr├Ąnkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren Sch├Ąden, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Diese Haftungsbeschr├Ąnkungen gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erf├╝llungsgehilfen von smetis. Die Haftung nach zwingenden gesetzlichen Vorschriften oder einer vereinbarten Garantie bleibt von den vorstehenden Haftungsbeschr├Ąnkungen unber├╝hrt.

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand f├╝r alle Rechtsstreitigkeiten ist Oldenburg in Oldenburg.