Somatische Psychotherapie und klinische Hypnose kreativ kombinieren: die Anwendung der ÔÇ×Pendel-TechnikÔÇť bei Traumafolgest├Ârungen

31.05.24 - 02.06.24

Somatische Psychotherapie und klinische Hypnose kreativ kombinieren: die Anwendung der ÔÇ×Pendel-TechnikÔÇť bei Traumafolgest├Ârungen

Inhalt

In diesem Workshop wird Dr. Woltemade Hartman die sogenannte „Pendel-Technik“ aus der Körperarbeit erklären und deren Anwendung innerhalb der klinischen Hypnose praktisch demonstrieren. Zusätzlich wird er die spezifische Anwendung dieser Technik bei Patienten mit sog. Traumafolgestörungen thematisieren. Die „Pendel-Technik“ hat ihren Ursprung im Somatic Experience Ansatz nach Peter Levine. Sie erlaubt einen „Neustart“ des inkohärenten autonomen Nervensystems bei traumatisierenden Patienten und hilft so das Nervensystem wieder zu regulieren. So wird das Erleben von „Ganzheit“, Flow und Selbst-Regulation als Erfahrung eines inneren Heilungsvorgangs gefördert. Dr. Hartman wird in diesem Seminar ganz praktisch das schrittweise Vorgehen so demonstrieren, wie es auch in einem klinischen Setting zur Anwendung kommen kann.

 

 

Ablaufplan*

Samstag 09.30 Uhr - 18.30 Uhr

Sonntag 09.30 - 16.30 Uhr

 

*Änderungen vorbehalten

Stornobedingungen

Ru╠łcktritt von der Veranstaltung ist bis 30 Tage vor Kursbeginn fu╠łr eine Bearbeitungsgebu╠łhr von 30 Euro mo╠łglich.

Bei Ru╠łcktritt vom 29. bis 11.Tag werden 50% der Kursgebu╠łhr erstattet. Danach entfa╠łllt jeglicher Anspruch, außer es wird bei der Abmeldung ein(e) Ersatzteilnehmer(in) gestellt.
Die Anmeldung gilt nur, wenn die Eingangsqualifikation erfu╠łllt ist.
Der Seminarort ist die Akademie, Anschrift s.o.

A╠łnderungen (z.B. wegen Krankheit der Referenten/-innen oder mangelnder Teilnehmerzahl) bleiben vorbehalten.

Bei zu geringer Teilnehmerzahl, kann das Seminar bis zu zwei Wochen vor Beginn abgesagt werden. Die Teilnahmegebu╠łhr wird dann erstattet. Es empfiehlt sich, eine Reiseru╠łckstrittsversicherung abzuschließen.

Bemerkungen

Für dieses Seminar werden Punkte bei der PTK Berlin beantragt. Wir rechnen mit voraussichtlich mindestens 17 Fortbildungspunkten, eher mehr, da es sich um ein dreitägiges Seminar handelt.

Da die PTK Berlin die Vergabe der Punkte von der Teilnehmerschaft abhängig macht, können wir die Punkte erst nach Vorliegen der Anmeldeliste bestätigen. Da dies ein  Seminar mit sehr fachspezifischen Inhalten ist, gehen wir davon aus, dass die Punkte gewährt werden.

Dozenten

Herr Ph.D. Woltemade Hartman

Herr Ph.D. Woltemade Hartman

Woltemade Hartman (Ph.D.) ist Klinischer Psychologe und psychologischer Psychotherapeut in eigener Praxis in Pretoria / S├╝dafrika. Er ist Gr├╝nder und Direktor des Milton H. Erickson Institutes in S├╝dafrika (MEISA). Er ist ausgebildet in EMDR, EMI, EdxTM, Impact Therapie, Achtsamkeitsans├Ątzen, Traumatherapeutisches Yoga, und Sexualtherapie und ist international akkreditierter Soma- und Somatic-Experiencing-Therapeut.

Er absolvierte Ausbildungen in Hypnotherapie an der Ericksonian Foundation in Phoenix / Arizona bei dr Jeffrey Zeig, und in Ego-State-Therapie bei Professor J.G. Watkins und Helen Watkins in Missoula / Montana. Er ist Autor der B├╝cher ÔÇťEgo state therapy with sexually traumatized childrenÔÇŁ (2000, Kagiso Publishers) und ÔÇťEinf├╝hrung in die Ego-State-TherapieÔÇŁ. Zus├Ątzlich hat er zahlreiche Artikel in Fachzeitschriften ver├Âffentlicht zum Thema Hypnose, Ego-State-Therapie und Psychotherapie. Dr. Hartman hatte den Vorsitz im Gr├╝ndungskommittee und war Vorg├Ąnger-Pr├Ąsident von Ego State Therapy International (ESTI). Er ist Mitglied des Gesch├Ąftsf├╝hrenden Vorstands der Internationalen Gesellschaft f├╝r Hypnose (ISH) und Vorsitzender des Vorstandsbeirats der L├Ąndervertreter. Er war Senior Research Fellow an der Psychologischen Fakult├Ąt der Universit├Ąt von Johannesburg, S├╝dafrika. Er unterrichtet in S├╝dafrika, Europa, Australien, Kanada, USA, Skandinavien, China, Hong Kong, T├╝rkiye und Japan. Derzeit unterrichtet er auch mehrfach im Jahr f├╝r die Milton Erickson Gesellschaft Austria (MEGA) in Wien, die deutsche Milton H. Erickson Gesellschaft (MEG), die deutsche Gesellschaft f├╝r Hypnose und Hypnotherapie (DGH), die Schweizer Ego-State-Vereinigung und f├╝r weitere zahlreiche Institute im deutschsprachigen Raum. Er hat Hauptvortr├Ąge auf zahlreichen internationalen Kongressen gehalten. Dr. Hartman erhielt mehrere Preise, u.a. war er 2009 Preistr├Ąger des ÔÇťEarly Career Award for Innovative Contributions to HypnosisÔÇŁ, eines von der Internationalen Gesellschaft f├╝r Hypnose (ISH) verliehenen Preises f├╝r Kollegen, die schon fr├╝h in ihrer beruflichen Karriere innovative Beitr├Ąge zur Hypnotherapie geleistet haben, und in 2022 der Auszeichnung des John and Helen Watkins Award for Clinical Excellence in Ego State Therapy from Ego State International (ESTI).

  • Zeitraum
    31.05.24 - 02.06.24
    11:00 - 15:30 Uhr
  • Zielgruppe
    PsychotherapeutInnen, Ärztinnen, HeilpraktikerInnen, Kinder- und JugendpsychotherapeutInnen
  • Fortbildungspunkte
    17
  • Teilnehmerbegrenzung
    Min. 16 Personen
    Max. 30 Personen
  • Dozent:in
    Herr Ph.D. Woltemade Hartman
  • Veranstaltungsort
    Akademie f├╝r integrative Traumatherapie

    Zur B├Ârse 2
    10247 Berlin

Veranstalter
Akademie f├╝r integrative Traumatherapie

Die Akademie für integrative Traumatherapie bietet traumatherapeutische Fortbildungen für Psychotherapeuten, Ärzte, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten, und wir sind explizit auch offen für Heilpraktiker für Psychotherapie.

Sie finden bei uns diverse Sonderseminare und seit 2018 bieten wir ein durch die Traumafachgesellschaft GPTG (Gesellschaft f├╝r Psychotraumatologie, Traumatherapie und Gewaltforschung) zertifiziertes traumatherapeutisches Curriculum an.

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen!
Kontakt:
Akademie f├╝r integrative Traumatherapie
Zur B├Ârse 2 (Eingang ├╝ber die Thaerstra├če)
10247 Berlin
Telefon: +49 30 42804436
Fax: +49 30 42804435
eMail: seminare@akademie-traumatherapie.de

Zum Veranstalter